Züblin AG, Stuttgart

Mercedes-Benz Werk Kecskemét

Kecskemét, Ungarn

Fotograf: Züblin AG, Stuttgart

Galerie

Züblin AG, StuttgartZüblin AG, Stuttgart

Beschreibung

Um die Produktion von Kompaktfahrzeugen wirtschaftlicher zu gestalten, hat Mercedes-Benz rund 80 Kilometer von Budapest entfernt ein neues Werk errichtet. Neben Fahrzeugen der B-Klasse wird in Kecskemét als einzigem Standort auch die neue Coupé-Klasse CLA montiert.

Die Produktions- und Montagehallen sowie dazugehörige Verwaltungs- und Dienstleistungsgebäude wurden auf einer Gesamt-Grundfläche von rund 25 Hektar errichtet; zusammen mit Freiflächen und anderen Außenbereichen umfasst das Werksgelände etwa 140 Hektar, vergleichbar der Fläche von 140 Fußballfeldern. 3.400 Beschäftigte produzieren in Kecskemét jährlich mehr als 40.000 Fahrzeuge (Stand: 31.12.2012).

Die Fabrikationshallen wurden überwiegend aus Fertigbauteilen errichtet. Die Stützen und Binder der Hallen sind hoch bewehrt. Um lange Stützweiten von teilweise bis zu 30 Metern zu überbrücken, wurden die Binder zusätzlich mit Spannlitzen im sofortigen Verbund vorgespannt. An den Stützen und Bindern als tragender Gebäudestruktur wurde nach Fertigstellung des Rohbaus die technische Gebäudeausrüstung befestigt (Regenwasser- und Abwasserleitungen, Kabelpritschen, Sprinklerleitungen und Lüftung).

Die JORDAHL GmbH lieferte für den Bau des Mercedes-Benz Werks Kecskemét JORDAHL® Ankerschienen JTA W 40/22. Durch den Einsatz von JORDAHL® Ankerschienen JTA wurden Beschädigungen der Spannglieder beim Setzen von Dübeln ausgeschlossen, und die Montage der technischen Gebäudeausrüstung an der Stahlbetonkonstruktion konnte problemlos realisiert werden. Zusätzlich wurden JORDAHL® Ankerschienen JTA zur Herstellung von Fertigteilanschlüssen eingesetzt.
Bauherr: Mercedes Benz AG
Bauunternehmen: Züblin AG
Bauzeit: 2010 – 2012

Produkte

JORDAHL® Ankerschiene JTA W
JORDAHL® Ankerschiene JTA W